Fragen für das erste Date vorher vorbereiten?

Ihr habt mehrere Tage miteinander geschrieben. Und es lief richtig gut. Schnell habt ihr euren Chat auf WhatsApp verlagert. Dir war direkt klar, dass du diese Frau unbedingt kennenlernen möchtest.

Gesagt, getan. Du hast sie nach einem Date gefragt. Und sie hat ja gesagt!

Du wünschst dir, dass deine Chats genauso erfolgreich sind? Dann solltest du dich unbedingt bei Partner-Express umsehen. Dort sind zahlreiche Singles angemeldet, die darauf brennen, dich kennenzulernen.

Natürlich hoffst du, dass ihr euch im echten Leben genauso gut verstehen werdet wie bisher beim Schreiben. Doch eine Garantie gibt es schließlich nie.

Deine größte Angst besteht darin, dass dir die Gesprächsthemen ausgehen können. Was, wenn ihr beide absolut nicht wisst, was ihr reden könnt? Wenn ihr euch einfach nichts zu sagen habt? Das Gespräch nicht flüssig läuft? Ihr euch anschweigt?

Um eine derartige Situation zu vermeiden, willst du unbedingt die passenden Fragen für das erste Date bereits vorher vorbereiten.

Weshalb sich Fragen für das erste Date nur schwer vorbereiten lassen

Im Idealfall verläuft das Gespräch während eines Dates intuitiv, spontan und ungeplant. Wir erzählen etwas, das Gegenüber greift das Thema auf, lenkt das Gespräch in eine andere Richtung und wir beziehen uns ebenfalls darauf.

Beide tragen gleichermaßen ihren Anteil zum Gespräch bei. Und genau aus diesem Grund, weil beide gleichermaßen Gesprächtsthemen auf Lager haben und der Dialog somit jederzeit eine ungeplante Richtung einschlagen kann, lassen sich exakte Fragen für das erste Date kaum vorbereiten.

Denn, etwa im Vergleich zu einem Bewerbungsgespräch, wissen wir absolut nicht, um was es thematisch an diesem gemeinsamen Abend gehen wird.

Setz dich nicht unter Druck – Du hast genügend Gesprächsthemen auf Lager

Die meisten Singles machen sich vor einem Date viel zu viele unbegründete Sorgen. Auch du. Du hast die Befürchtung, dass euch die Themen ausgehen könnten und suchst daher nach Anregungen für passende Fragen für das erste Date.

Vertrau doch lieber in dich selbst. Du hast schon so viele erlebt, was meinst du, wie viele Gesprächsthemen du auf Lager hast? Sei es von den Nebenjobs, die du in deiner Studentenzeit ausgeübt hast, deinen vergangenen Wohnungen und Vermietern, deine Leidenschaft fürs Klettern oder die Serie, die du dir derzeit ansiehst.

Plaudern lässt sich tatsächlich über all diese Themenbereiche!

Und jetzt drücken wir dir die Daumen für dein erstes Date mit ihr.

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche