Die besten Smalltalk Themen zum Kennenlernen

Jemand Neues kennenzulernen ist jedes Mal spannend und aufregend. Noch wissen wir nicht, wie die andere Person wirklich tickt, wie sie denkt, wie sie ihr Leben führt und was ihr wichtig ist.

Der Vergleich mit einem Kinderüberraschungsei mag merkwürdig anmuten, doch er hat eine gewisse Berechtigung. Ähnlich der köstlich knackigen Schokolade nehmen wir auch bei unserem Gegenüber zunächst das Aussehen war. Die langen Haare, das freche Lächeln, dies war für uns der ausschlaggebenden Grund, die Dame des Profils anzuschreiben und nach einem Date zu fragen.

Falls du noch auf der Suche nach einer Seite bist, bei der du Singles kennenlernen kannst, solltest du dich unbedingt bei Partner-Express.de umschauen. Dort tummeln sich zahlreiche Singles auf der Suche nach neuen Kontakten, One Night Stands und der großen Liebe.

Haben wir sie angeschrieben, befassen wir uns erst nach und nach mit dem Inneren. Beim Chatten, aber noch intensiver beim Treffen im reale Leben, haben wir dann die Möglichkeit abzutasten, wie sie wirklich drauf ist. Ähnlich wie beim Ü-Ei verzaubert uns das Äußere, doch was wirklich zählt sind die inneren Werte.

Doch genau vor diesem Treffen fürchten sich viele Singles. Anstelle das Date als Chance zu sehen, einen interessanten Menschen kennenzulernen, befürchten sie nicht zu wissen, was sie sagen können oder in eine andere Peinlichkeit zu tappen. Man denke nur an das romantische Dinner beim Italiener und der köstlichen Spinatlasagne, bei der leider ein Teil des Gemüses zwischen den Zähnen hängenbleibt.

Damit du lockerer in das Date gehen kannst, ohne dir zu viele Sorgen bezüglich eurer Smalltalk Themen machen zu müssen, verraten wir dir, wie du ein flüssiges Gespräch entstehen lässt.

Der Beginn eures Dates…aller Anfang muss nicht schwer sein!

Warum haben so viele Singles ausgerechnet vor den ersten Worten den größten Respekt? Gerade zu Beginn des Dates ist es besonders einfach, auf lockere Weise miteinander ins Gespräch zu kommen und sich an naheliegenden Smalltalk Themen zu bedienen.

Du hast beispielsweise die Option zu thematisieren, wie du an euren Treffpunkt gekommen bist. Etwa, indem du ihr erzählst, dass du bei dem traumhaften Wetter beschlossen hast, hierher zu spazieren oder das Rad zu nehmen, welches du dir erst kürzlich gekauft hast.

Übrigens kannst du dieses Thema auch ganz leicht fortsetzen. Etwa, indem du erzählst, dass du sonst in deiner Freizeit häufig morgens vor der Arbeit joggen gehst, oder du gerne Fahrradtouren unternimmst etc.

Du siehst: Alles ganz einfach. Es gibt keinen Grund zur Aufregung.

Was tun, wenn das Gespräch nicht flüssig läuft?

Jeder von uns kennt die Situation: Wir versuchen krampfhaft, ein Gespräch zu führen. Und je krampfhafter wir uns darum bemühen, desto mehr endet das Gespräch in einer absoluten Katastrophe.

Zwang ist grundsätzlich ein schlechter Begleiter, wenn es um lockeres Kennenlernen geht.

Übrigens: Anregungen und noch mehr Tipps für das Gespräch beim ersten Date findest du hier.

1. Bei den Smalltalk Themen die Fragen richtig formulieren

Haben wir das Gefühl, dass das Gespräch einfach nicht richtig ins Rollen kommt, liegt dies oftmals daran, dass wir die Fragen, die wir stellen, falsch formulieren.

So bergen vor allem geschlossene Fragen die Gefahr, dass das Gegenüber mit einem knappen „Ja“ oder „Nein“ die Frage beantwortet und keinerlei Option entstehen lässt, einen interessanten Dialog zu eröffnen.

Anstelle die Frage zu stellen: „Hattest du einen guten Arbeitstag?“, was schnell mit „Ja“ oder „Nein“ beantwortet werden kann, sollte die Frage lieber umformuliert werden zu „Wie ist dein Arbeitstag heute gelaufen?“.

Diese Methode hilft übrigens auch beim Chatten!

2. Smalltalk Themen aus eurem Chat aufgreifen

Natürlich hast du ebenfalls die Option, Themen aufzugreifen, über die ihr bereits miteinander geschrieben habt. Vielleicht hast du durch eure Nachrichten bereits erfahren, dass sie mehrere Monate auf Sri Lanka verbracht hat. Dann ist doch jetzt der ideale Zeitpunkt herauszufinden, weshalb sie damals beschlossen hatte, ins Ausland zu gehen und warum ihre Entscheidung ausgerechnet auf dieses Land gefallen ist.

3. Bist du selbst gesprächig?

Manche Menschen verfallen während eines Dates selbst in den Ja-Nein-Modus, ohne dies zu bemerken. Die Dame neben ihnen stellt ihnen eine Frage, und vor lauter Aufregung fällt die Antwort extrem knapp aus.

Diese Männer sind dem Gedanken verfallen, dass die Frau sie nur deshalb frage, wie sie üblicherweise ihren Urlaub verbringen, um höflich zu sein. Dass die Dame aber tatsächlich mehr über sie erfahren möchte und wirklich wissen will, wie wir unsere Freizeit nutzen, das können wir gar nicht glauben.

Kein Wunder, dass daraus kein flüssiges Gespräch entsteht.

Du siehst, locker miteinander zu plaudern ist im Prinzip gar nicht schwierig. Was uns hierbei oftmals im Wege steht, das sind unsere Selbstzweifel, unsere Schüchternheit und die nervige Aufregung. Doch je häufiger du dich im Smalltalk übst, desto entspannter wirst du und desto leichter fällt es dir, auch mit fremden Damen ein Gespräch zu führen.

Und jetzt wünschen wir dir viel Erfolg beim Daten und Kennenlernen!

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche