Über die Anzahl früherer Sexpartner sprechen?

Endlich haben wir jemand Neues kennengelernt. Wir könnten nicht glücklicher sein. Schon lange haben wir uns nicht mehr in der Nähe einer anderen Person derart wohlgefühlt.

Das erste Date, der erste Kuss, die ersten zärtlichen Berührungen: Alles ist perfekt gewesen.

Da ist allerdings eine Sache. Diese eine Sache, die nach eurem ersten Sex zur Sprache gekommen ist. Und die dich zum Grübeln gebracht hat.

Sollte man über die Zahl vergangener Sexpartner sprechen?

Die eigentliche Frage sollte nicht lauten, wie viele Sexpartner der andere schon hatte. Die eigentliche Frage sollte lauten, ob wir selbst die Antwort darauf wirklich wissen wollen.

Denn, wenn wir ehrlich sind, kann der andere nur eine falsche Antwort geben. Entweder empfinden wir die Zahl, die er nennt, als viel zu hoch und stufen ihn als leicht zu haben ein, oder wir finden die Anzahl ungewöhnlich niedrig und glauben, der andere sei unerfahren, nicht selbstsicher oder nicht beziehungsfähig.

Desweiteren sollten wir uns die Frage stellen, inwiefern die Anzahl der Sexpartner des anderen für uns überhaupt von Bedeutung ist. Ändert sich durch die Zahl die der andere nennt daran etwas, dass wir uns verliebt haben? Dass wir uns wohl fühlen? Dass wir mit demjenigen eine Beziehung führen wollen?

Sind wir ehrlich zu uns selbst, so kennen wir die Antwort auf diese Frage. Wir haben nichts davon, wenn wir erfahren, mit wie vielen Sexpartnern der andere bereits geschlafen hat.

Das einzige, wozu dies führt ist Streit, Diskussionen oder Entfremdung.

Manchmal ist es sinnvoll, frühere Dinge auf sich beruhen zu lassen

Die Anzahl der Sexpartner sagt nichts darüber aus, wie beziehungsfähig- oder unfähig der andere ist. Sie verrät uns nicht, ob der andere in der Lage ist, aufrichtig zu lieben. Und sie bietet auch keine Aufklärung, ob der andere treu ist, man ideal zueinander passt und man miteinander alt werden könnte.

Natürlich steht es dir offen, dich nach der Zahl der Sexpartner zu erkundigen. Doch ob die Antwort dich glücklich macht, das steht unter einem anderen Stern.

Denke daran: Vergangenes ist vergangen. Und manchmal ist es durchaus sinnvoll, die Vergangenheit auf sich beruhen zu lassen.

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche