Immer wieder enttäuscht beim ersten Date?

Euer Chat ist unwahrscheinlich vielversprechend gewesen. Ihr habt viele Nachrichten ausgetauscht und sie hat dich immer wieder durch ihre humorvolle Art zu schreiben zum Lachen gebracht.

Ihr sympathisches Lächeln auf den Bildern hat dich sofort beeindruckt. Deswegen hast du nicht lange um den heißen Brei geredet, sondern sie rasch nach einem Treffen gefragt. Und du hast dich sehr gefreut, als sie direkt zugesagt hat.

Die Freude ist allerdings während des Dates schnell gewichen.

Falls du derzeit gar keine ersten Dates hast, dann solltest du dich dringend bei Partner-Express.de umsehen. Dort triffst du zahlreiche Singles, die nicht nur schreiben, sondern sich treffen wollen.

Du warst beim ersten Date enttäuscht

Irgendwie hattest du mehr erhofft. Ja, sie sieht aus wie auf ihren Bildern. Sie hat nicht mit Bildbearbeitung nachgeholfen oder sonst irgendwie die Bilder verfremdet. Und ihr hattet auch Gesprächsthemen.

Aber du merkst, dass sich auf deiner Gefühlsebene nichts einstellt. Du könntest dir niemals vorstellen, eine Beziehung mit ihr zu führen. Maximal eine Freundschaft käme für dich infrage.

Und dir wird wieder einmal bewusst, dass du auch weiterhin Single bleiben wirst.

Sind wir immer wieder beim ersten Date enttäuscht, haben wir oftmals falsche Erwartungen

Je höher unsere Erwartungen an das erste Date sind, desto größer ist die Gefahr, dass wir enttäuscht werden.

Bei dem Gedanken, dass es sofort beim ersten Date kribbeln muss, handelt es sich um einen Trugschluss. Verliebtheit entsteht nicht innerhalb von Sekunden. Damit wir uns in einen Menschen verlieben können, benötigt es mehrere Treffen.

Merken wir sofort, dass unser Gegenüber uns nicht sympathisch ist oder absolut nicht infrage kommt, ist ein zweites Date natürlich überflüssig. Aber ist der andere uns sympathisch, dann spricht absolut nichts gegen ein weiteres Kennenlernen. Und wer weiß, vielleicht entsteht ja beim dritten oder vierten Treffen das erhoffte Kribbeln im Bauch?

Freu dich darauf, einen schönen Tag zu verbringen

Wer sich darauf versteift, auf jeden Fall die große Liebe treffen zu müssen, der setzt sich selbst derart unter Druck, dass er es sich beinahe unmöglich macht, Gefühle entwickeln zu können.

Ratsamer ist es, sich selbst vor Augen zu führen, dass ein Date immer ein positives Erlebnis ist. Egal, ob wir dabei unsere große Liebe finden oder am Ende doch getrennte Wege gehen.

Denn mit jedem Date bekommen wir die Chance, einen neuen Menschen kennenzulernen und mehr über diese Person erfahre zu dürfen. Wir verbringen einen tollen Nachmittag mit einer spannenden Aktivität. Und wenn wir am Ende feststellen, dass wir uns wiedersehen wollen: Prima!

Falls wir merken, dass wir nicht ganz auf einer Wellenlänge waren, dann war das Date wenigstens eine super Übung, um an Aufregung zu verlieren und Smalltalk zu lernen.

Je entspannter du ans Dating gehst, desto erfolgversprechender ist die Partnersuche

Natürlich ist dies leichter gesagt als getan. Doch je weniger du dich unter Druck setzt, desto entspannter bist du beim ersten Date und auch insgesamt beim Online Dating. Diese lockere, ungezwungene Art erkennt auch dein Gegenüber, was sich extrem positiv auf eure Gespräche auswirkt.

Keinesfalls solltest nach einem misslungenen Date den Kopf in den Sand stecken und dir einreden, dass du wohl ein hoffnungsloser Fall wärst. Denn mit dieser Einstellung wird es dir tatsächlich schwer fallen, jemanden kennenzulernen.

Fokussiere dich daher auf das Positive und warte einfach ab, was das Date bringt.

Und jetzt wünschen wir dir noch viel Spaß beim Flirten!

Finden Sie Singles in Ihrer Nähe

Ich bin
Ich suche